Über Mich

Werdegang

1965 geboren und aufgewachsen in Freiburg im Breisgau (D)
seit 1985 Musikalischer Weg:
Klassische Ausbildung in Klavier, Schulmusik, Orchester- und Chorleitung in Frankfurt am Main, Luzern und Paris – Abschluss mit Auszeichnung.
Theaterarbeit, Gastdirigate und zahlreiche Uraufführungen in der Schweiz und angrenzenden Ländern. Vielseitige Konzerttätigkeit in Klassik-, Jazz- und Weltmusikprojekten. Derzeit musikalische Leitung der Frauenensembles «les sirènes» und «les belles et les femmes».
16 Jahre Dozentin für Dirigieren und Ensembleleitung an der Musikhochschule Luzern, 6 Jahre Djembéunterricht für Kinder und Erwachsene, Korrepetition und Klavierbegleitung.In- und Ausland, zuletzt 11 Jahre Orchester Liestal.
Seit 1998 Arrangements und Kompositionen, 2011 Preis «ForumMusikDiversität».
seit 2005 Yogaweg:
Ausbildungen in Nepal, den USA und Bern.
Diplom YogaSchweiz/Europäische Yoga Union.
Wochenkurse, Einzelstunden, Seminare und Weiterbildungen, Ausbildungsleitung an der Tapas Yoga Ausbildungsschule Bern/Kehrsatz.
seit 2010 Klang-Yoga:
Mantra Purusha – «Körper aus Klang», Nadayoga – Klangmeditation, körperzentrierter Atem- und Stimmbildung, Anwendung Stimmklang im Yogaunterricht. Kurse, Seminare, Weiterbildungen und Einzelcoachings im In- und Ausland.

Vom Ein-Klang zur Einheit: Coming hOMe

Die Suche und die Sehnsucht nach «Yoga» in der Bedeutung von Einheit begleiten mich schon seit meinem Musikstudium. Ich empfinde diesen flüchtigen Zustand als Ein-Klang und erlebe ihn insbesondere in der vibrierenden Stille nach dem Verklingen eines Werks. Als Dirigentin kann ich diesem wertvollen Moment kurz vor dem Applaus ein wenig Raum geben.

Zur Yogapraxis fand ich in einer Zeit der beruflichen Neuorientierung rund um meinen 40. Geburtstag. Hatte ich zu Beginn einfach Linderung meiner in Unzufriedenheit gründenden Rückenschmerzen gesucht, eröffnete sich mir bald ein Weg in Richtung einer viel umfassenderen Wahrnehmung von Einheit. Inzwischen sind die Wege in Musik und Yoga untrennbar verknüpft. Das heisst für mich: Coming hOMe.

Netzwerk ⇒⇒